Informationen zum Gesangsunterricht in Corona-Zeiten

Hier finden Sie eine Stellungnahme des Bundesverbandes Deutscher Gesangspädagogen zum Gesangsunterricht in Zeiten der Corona-Pandemie. Bitte beachten Sie auch die fortwährend aktualisierten Risikobewertungen und Studien verschiedener renommierter Institutionen.


Beurteilungen der Situation und Studien von renommierten Institutionen


Stellungnahme des BDG zum Thema: Singen und Gesangsunterricht in Zeiten von Corona

Stand 15.12.2021

Es ist viel passiert. Nach einem Sommer mit niedrigen Ansteckungszahlen ist die vierte Corona-Welle in vollem Gange. Trotz rasanter Ausbreitung in Deutschland, insbesondere der neuen, infektiöseren Omikron-Variante, wollen sich immer noch nicht ausreichend viele Erwachsene impfen lassen. Dabei zeigt die Lebensrealität, dass der Nutzen der Impfung die Risiken bei weitem überwiegt. Impfen scheint der effektivste und sicherste Weg zur Immunität, da schwere Erkrankungsverläufe und Langzeitfolgen wie Long COVID verhindert werden. Booster-Impfungen optimieren den Schutz, sodass man selbst noch besser der Ansteckung vorbeugen und andere weniger anstecken kann. Sich für oder gegen die Impfung zu entscheiden, ist damit keine reine Privatangelegenheit, sondern eine Frage der sozialen Verantwortung. Der BDG unterstützt die Wissenschaftsempfehlungen für diesen Winter: Impfen, Boostern, klare Regeln. Nicht nur beim Unterrichten, sondern in allen Bereichen des täglichen Lebens sollten die bekannten Regeln und anerkannten Hygienekonzepte zur Infektionsprophylaxe um- bzw. durchgesetzt werden. Wenn möglich bundesweit einheitlich, damit mehr Menschen den einschränkenden Maßnahmen zustimmen, sie ernster nehmen, die Infektionszahlen sinken und weiteres Leid verhindert wird. In diesem Sinne wünscht der BDG Ihnen und uns allen ein friedvolles Weihnachtsfest, einen besinnlichen und böllerfreien Jahreswechsel, sowie ein gesundes neues Jahr 2022, in dem die SARS-CoV-2-Pandemie hoffentlich überwunden werden kann.

MS, JP, PC im Namen des BDG Vorstands


Diese Homepage verwendet Cookies, die erforderlich sind, um grundlegende Funktionen der Seite zu ermöglichen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rubrik Datenschutz.